logo st martin werntal
Im Rahmen eines Festgottesdienstes in der St. Michael Kirche in Euerbach wurde am 27. September 2015 die Gemeindereferentin Julia Butz in unserer Pfarreiengemeinschaft begrüßt.

Nachdem Frau Butz 5 Jahre in der Pfarrei „St. Urban an der Mainschleife“ in Volkach tätig war, war für sie die Zeit gekommen weiterzuziehen um sich einer neuen Herausforderung zu stellen, denn: „Alles hat seine Zeit“.

Damit die 31-jährige Religionspädagogin für ihre Arbeit gut gerüstet ist, bekam sie von den Vertreterinnen der einzelnen Pfarreien (Ulrike Tremer–Euerbach, Susanne Mergenthal–Sömmersdorf, Rosemarie Helferich-Obbach und Martina Hemmerich-Geldersheim) einen Notfallkoffer geschenkt: darin waren neben Geduldsfäden, Stress-Schokolade und Lavendelöl auch eine Mullbinde, die stützt und schützt – aber auch zum „Verbinden“ da ist.

Auch Pfarrer Markus Grzibek hieß die neue Gemeindereferentin herzlich willkommen, die nun in Vollzeit für die gesamte Pfarreiengemeinschaft St. Martin im Oberen Werntal tätig sein wird.

Viele Gläubige aus Euerbach, Obbach, Sömmersdorf und Geldersheim waren gekommen, um Frau Butz kennenzulernen – und dass so viele Ministranten aus der PG den Gottesdienst mitfeierten, freute Frau Butz ganz besonders.

Da Bürgermeister Arthur Arnold leider verhindert war, überbrachte Frau Tremer in seinem Namen die besten Grüße der Gemeinde. Die Willkommensgrüße der evangelischen Gemeinden sprach Pfarrerin Tabea Richter.

Nach dem Gottesdienst war im Pfarrheim noch Gelegenheit zum Gespräch.

Frau Butz wird im Pfarrhaus in Euerbach ihr Büro haben, zu erreichen ist sie mittwochs von 15-16 Uhr (am besten vorher Termin vereinbaren). Natürlich ist sie nach Absprache auch zu anderen Zeiten zu erreichen.

­