logo st martin werntal
Im Monatsrückblick sind wichtige Ereignisse und Informationen aus Sömmersdorf zusammengefasst....

Monatsrückblick April

Ostersonntag
Am Hochfest der Auferstehung des Herrn feierten wir Eucharistie. Pfarrer Grzibek segnete das Osterwasser und die mitgebrachten Speisen der Gemeindemitglieder.

Senioren
Beim Seniorennachmittag konnten sich die Teilnehmer bei einem Vortrag zum Thema „Essen im Alter“ informieren. Es wurde wieder mal ein interessanter Nachmittag.

Ewige Anbetung 
Die Ewige Anbetung ist eine alte Tradition der katholischen Kirche. Grundlage dafür ist der Glaube an die wahrhafte Gegenwart Jesu Christ in den Gestalten der Eucharistie. So feierten auch wir traditionell Ewige Anbetung. Diesmal mit Gebeten aus dem Gotteslob. Im Anschluss feierten wir Eucharistie.

Erstkommunion
Das Fest der Erstkommunion feierten unsere Kommunionkinder Alissa Dix, Tom Frieske und Daniel Ibarra. Am Morgen spielte die Heimatkapelle den Weckruf mit Marienliedern bei den Kommunionkindern. Alle waren schon in freudiger Erwartung. Der Festgottesdienst und die Dankandacht wurde in Euerbach gefeiert.

Goldene Kommunion
15 Goldkommunikanten feierten in der Sömmersdorfer Kirche ihr 50jähriges Kommunionjubiläum. Nach dem feierlichen Gottesdienst gab es viele Erinnerungen auszutauschen. Im Fürbittgebet und mit einem Blumengesteck wurde auch an die bereits Verstorbenen Freunde gedacht. Ein gemeinsames Mittagessen rundete das Fest ab.

Ministranten
Mit großem Eifer waren unsere Minis wieder bei der Altpapiersammlung zu Gange. Am Ende des Nachmittags war der Container bis oben mit Altpapier gefüllt.
Besonders freuten sich die Minis, dass wir nach der Erstkommunion eine neue Ministrantin gewinnen konnten. Alissa wird in Zukunft die Ministrantengruppe unterstützen. Eine Einführungsstunde wurde sogleich von Margit mit einigen Minis organisiert.

Zur Information
Leider ist es uns im Monat Mai nicht möglich eine Maiandacht an der Grotte anzubieten. Die Wochenenden sind mit Vorbereitungen und Proben zum Passionsspiel voll ausgelastet. Es besteht die Möglichkeit die Seniorenmaiandacht am 16. Mai oder die Maiandacht der Pfarreiengemeinschaft am 27. Mai an der Geldersheimer Grotte zu besuchen. Im nächsten Jahr werden wir sicherlich wieder Andacht an der Grotte im Mai feiern. Vielen Dank für euer Verständnis. Es besteht ja trotzdem jederzeit die Möglichkeit zum persönlichen Gebet an der Mariengrotte.

M. Büttner

­