logo st martin werntal
Wichtige Ereignisse und Informationen aus Sömmersdorf sind im Monatsrückblick zusammengefasst...

Kommunion
An einem Samstag nahmen die Kommunionkinder der PG mit ihren Eltern an einem Glaubensnachmittag im Pfarrsaal teil. Begonnen wurde mit Kaffee, Kaba und Kuchen, sowie guten Gesprächen. Im Anschluss gingen die Kinder mit Frau Butz in den Jugendraum um das Evangelium vom Weißen Sonntag etwas näher zu betrachten. Auch die Eltern hatten die Gelegenheit, sich unter Anleitung von Pfarrer Grzibek etwas mehr mit dem Glauben auseinander zu setzen.

Kirchenreinigen
An zwei Tagen und mit insgesamt 16 Helfern wurde unsere Kirche gründlich gereinigt. Die Ministranten übernahmen das Putzen und Polieren der Kerzenständer und Schellen. Vielen Dank allen Beteiligten für die Mithilfe.

Palmsonntag
Feierlich zogen wir nach dem Verlesen des Evangeliums und der Palmzweigenweihe mit musikalischer Begleitung der Heimatkapelle in die Kirche und feierten Gottesdienst.

Ewige Anbetung
Die Ewige Anbetung ist eine alte Tradition der katholischen Kirche. Grundlage dafür ist der Glaube an die wahrhafte Gegenwart Jesu Christ in den Gestalten der Eucharistie. So feierten auch wir traditionell Ewige Anbetung. Diesmal mit Gebeten aus dem Gotteslob. Im Anschluss feierten wir Eucharistie.

Osterkerze
Unsere jungen PGR-Mitglieder gestalteten die Osterkerze. Auch in diesem Jahr wurde sie wieder sehr aufwendig gestaltet und ist dadurch etwas ganz Besonderes.

Gründonnerstag
Eine kleine Gruppe machte sich zu Fuß auf den Weg nach Euerbach. Dort wurde der Gründonnerstagsgottesdienst in der Euerbacher Kirche gefeiert. Hier fanden sich noch viele Sömmersdorfer ein, die mit dem Auto kamen.

Karfreitag
Die Karfreitagsliturgie wurde in diesem Jahr in Euerbach und Geldersheim angeboten.

Klappern
Auch in diesem Jahr liefen die Kinder wieder mit ihren Klappern durch das Dorf, da die Kirchenglocken verstummt waren. Sie freuten sich sehr über die tatkräftige Unterstützung der „Ehemaligen Aktiven“. Nach dem 6 Uhr Klappern am Samstag wurde wieder ein gemeinsames Frühstück im Pfarrsaal angeboten. Das Klappern wurde mit dem traditionellen „Judasfeuer“ am Abend abgeschlossen.

Ostersonntag
Der Ostersonntag begann mit dem Weckruf der Heimatkapelle Sömmersdorf.
Am Vormittag feierten wir das Hochfest Auferstehung des Herrn. Nachdem unsere langjährigen Kirchenschmückerinnen in den „Ruhestand“ getreten sind, wurde die Kirche erstmalig geschmückt von unseren neuen Kirchenschmückerinnen .
Nach der Segnung des Osterwassers im Taufbecken wurden die Gottesdienstteilnehmer kräftig bespritzt und natürlich durfte auch der Weihrauch nicht fehlen. Am Ende des GD wurden noch die Osterspeisen gesegnet.

Senioren
Einen sehr lustigen und kurzweiligen Nachmittag verbrachten unsere Senioren im Pfarrsaal mit einem Vortrag von Horst Krümpel. Das Thema des Nachmittags war: „Herrli und Fräli könna viel erzähl!“

Ministranten
Mit großem Eifer waren unsere Minis wieder bei der Altpapiersammlung zu Gange. Am Ende des Nachmittags war der Container bis oben mit Altpapier gefüllt.

M. Büttner

­